Grußworte

 

 

Grußwort
des Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren e.V. (BDFA)

Die DAFF, die Deutschen Filmfestspiele waren und sind immer etwas Besonderes. Auch deshalb, weil sie Jahr für Jahr in einer anderen Stadt ausgetragen werden, sind sie auch nicht vergleichbar. Sie sind nicht besser, nicht schlechter, sie sind allesamt anders. Das macht auch den besonderen Reiz aus und darin ist auch ein Grund zu finden, warum Filmfreunde aus ganz Deutschland, Jahr für Jahr zu Himmelfahrt  zu diesem Höhepunkt des nichtkommerziellen Films fahren. Sie lernen so Länder, Städte und Gemeinden kennen, die sie oftmals noch nicht kannten und sie treffen Filmfreunde wieder, die sie vielleicht ein Jahr lang nicht mehr gesehen haben.

Darum ist auch der gesellschaftliche Teil der DAFF ganz besonders wichtig. An den gemütlichen Abenden, die auch bis in die Nacht hinein gehen können, bei den Ausflügen und in den großzügigen Pausen zwischen den Filmen, wird von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Kommunikation groß geschrieben. Neben dem privaten, dem persönlichen stehen natürlich auch die gezeigten Festspielbeiträge im Vordergrund.

Da wird auch abgeglichen, ob die eigene Meinung zu denen passen, die von den professionellen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern auf der Bühne vertreten werden. Jeder an diesem Wochenende gezeigte Film zählt zu den besten und interessantesten Beiträgen von Filmemacherinnen und Filmemachern aus ganz Deutschland. Alle haben sich aus der Vielzahl der eingereichten Filme auf Landes- und Bundesebene mit ihren filmischen Besonderheiten, Persönlichkeiten, Gestaltungskünsten und ihren technischen Qualitäten hervorgehoben. Sie sind es wert, von Ihnen, liebe Filmfreunde, gefeiert zu werden.

Genießen Sie also 900 Minuten „volles Programm“ während der nächsten Tage hier in Sankt Wolfgang, in der Goldachhalle. Erleben Sie ein Filmfest, das mit sehr viel Herzblut geplant wurde. Mein ganz besonderer Dank an dieser Stelle gilt Frau Barbara Bernauer und Herrn Adalbert Becker, die im Auftrag des BDFA-Bayern dieses Großereignis minutiös und mit viel Liebe zum Detail vorbereiteten und mit aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen BDFA-Clubs in Bayern durchführen. Ich wünsche dazu mit großer Anerkennung allen Aktiven TOI, TOI, TOI und freue mich auf dieses Fest.

In diesem Sinne

Ihr
Klaus Werner Voß

 

 

Startseite - Veranstaltungsorte - Programm - downloads - Kontakt